Digitale Erfahrungen und Strategien in der Kunstgeschichte

Zum Nachlesen: Miro-Board zur Online-Konferenz am 26. und 27. März 2021

zur Dokumentantion der Tagung (Miro-Board)
Zur Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses

Diskussionspapier des Verbandes Deutscher Kunst­historiker e.V.

mehr erfahren
Goldene Abrissbirne 2020 verliehen

Verlust des ehemaligen Verstärkeramtes in Kochel am See

mehr erfahren
Gemeinsame Erklärung zur freiberuflichen und selbstständigen Tätigkeit für Museen

Wir engagieren uns gemeinsam mit weiteren Verbänden für die bessere Anerkennung, mehr Verständnis und die faire Behandlung von freiberuflicher und selbständiger Arbeit im Museumsbereich.

mehr erfahren
XXXVI. Deutscher Kunst­historikertag wird verschoben

Der Termin des 36. Deutschen Kunsthistorikertages wird auf den 23. bis 27. März 2022 verschoben.

mehr erfahren
Stellungnahme zur Literatur- und Fach­informations­versorgung

Der Vorstand des Verbandes hat eine Stel­lung­nahme zur Versorgung mit wissen­schaft­licher Litera­tur und digitalen Fach­infor­ma­tio­nen im Fach Kunst­ge­schichte veröffentlicht.

zur Stellungnahme
Branchenbuch des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker

Im Branchenbuch stellen unsere selbstän­digen Mitglieder ihre Dienst­leistungs­angebote vor.

Eintrag im Branchenbuch anlegen
Stellungnahmen des Verbandes

Der Verband nimmt seit 1948 die Interessen der Wissenschaft der Kunstgeschichte in Deutschland wahr.

Wir positionieren uns zu aktuellen kultur­politi­schen, denkmal­pflege­rischen und recht­lichen Fragen sowie zur akademischen Ausbildung.

unsere Stellungnahmen im Überblick
XXXVI. Deutscher Kunsthistorikertag 2022

Der für 2021 geplante 36. Deut­sche Kunst­historikertag in Stutt­gart unter dem Motto „FORM FRAGEN“ wird um ein Jahr auf den 23.27. März 2022 ver­scho­ben.

Mehr dazu und alle aktuellen Informationen zur Tagung finden Sie auf unserer Kongress-Website.

zur Kongress-Website
Rote Liste

Die Belange von Denkmalschutz und Denk­mal­pflege spielen im Verband Deutscher Kunsthistoriker traditionell eine wichtige Rolle.

Mit der Roten Liste will der Vorstand dazu beitragen, auf Gefährdungen aller Art aufmerksam zu machen.

weiterlesen
Ihre Mitgliedschaft

Unsere Mitglieder erhalten im Login-Bereich freien Zugang zu unserem täglich aktua­li­sier­ten Stellenmarkt sowie zu unserem elektro­nischen Mit­glieder­­ver­zeich­nis.

für den Login-Bereich registrieren
oder direkt einloggen

Sie sind noch kein Mitglied und möchten gerne beitreten?

Mitglied werden
Kunstwerke begutachten lassen

Sie besitzen ein Kunstwerk und möchten mehr Informationen dazu erhalten?
Fachkundigen Rat können Ihnen Museen oder Sach­ver­ständige geben.

weiterlesen

In unserem Branchenbuch finden Sie die richtige Fach­person für Exper­tisen und Schät­zungen.

direkt zum Branchenbuch
Presse

Bei Fragen zu aktuellen Themen der Kunst­geschichte oder zu unserem Verband helfen wir gerne weiter:

Informationen und Kontakt

Um informiert zu bleiben, können Sie auch unseren kostenfreien Newsletter abonnieren:

zum Newsletter anmelden
veröffentlicht am: 19.04.2021

Leitungsposition

veröffentlicht am: 19.04.2021
veröffentlicht am: 19.04.2021

Kommunikationsmanagement

veröffentlicht am: 16.04.2021
16.04.2021 – Anlässlich der 2. Verbändeanhörung nimmt der Verband Stellung zur Neufassung des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen von 2021.

weiterlesen
veröffentlicht am: 08.04.2021
08.04.2021 – Neueintrag in die Rote Liste: Das Neustädter Rathaus in Eisleben bietet aktuell ein erschütterndes Bild und ist akut in Gefahr.

weiterlesen
veröffentlicht am: 12.03.2021