Mitglied werden

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied des Verbandes kann jede/-r Kunsthistoriker/-in mit abgeschlossener Hoch­schul­­ausbildung (Bachelor, Magister, Master, Diplom, Lizenziat oder ver­gleichbarer Hochschulabschluss) mit Haupt-/Kern­fach Kunstgeschichte bzw. Kunst­wis­sen­schaft und entsprechender Abschlussarbeit unabhängig der Nationa­li­tät oder des Wohnortes werden. Darüber hinaus können satzungsgemäß auch einzelne Fach­leute, die sich auf dem Gebiet der Kunst­forschung aus­ge­wiesen haben, die Mit­glied­schaft er­halten, wenn sie von zwei Mitglie­dern des Verbandes empfohlen werden.

Die Mitglied­schaft ist schriftlich zu beantragen. Über die Mitgliedschaft entscheidet der Vor­stand.

Alle Vergünstigungen auf einen Blick

  • freier oder ermäßigter Eintritt in zahlreiche Museen, Ausstellungshäuser und Einrichtungen der staatlichen Schlösserverwaltungen bei Vorlage eines gültigen Mitglieds­ausweises
  • ermäßigte Tagungsgebühren beim Deutschen Kunsthistorikertag
  • ermäßigte Teilnahmegebühren bei Weiterbildungsangeboten des Verbandes sowie der Pausanio-Akademie, des KIK – Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung und des Instituts für Kultur­ma­nage­ment Lud­wigs­burg

Mitgliedsbeiträge

  • voller Jahresbeitrag: EUR 50,00
  • reduzierter Jahresbeitrag: EUR 25,00
    (bei Vorlage eines aktuellen Nachweises für Studierende/Doktoranden, Volontäre, Beschäfti­gungs­lose oder bei einem Einkommen unter der Steuergrenze)

Studienabgängerin­nen/Studien­ab­gängern, die unmittelbar nach ihrem Bachelor- oder Master­abschluss einen Antrag auf Mitglied­schaft im Verband stellen, wird für das Beitritts­jahr auch ohne Nachweis der reduzierte Jahresbeitrag gewährt, sofern der Hochschul­abschluss nicht länger als sechs Monate zurückliegt.

Bei Neueintritt zum oder nach dem 1. August eines Jahres ist lediglich der halbe Jahresbeitrag zu entrichten.

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V. ist ein Berufsverband im Sinne des § 5 Abs. 1 Nr. 5 des Körperschaftsteuer­gesetzes. Die Mitgliedsbeiträge sind daher als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abzugsfähig. Bei Selbständigen sind die Mitgliedsbeiträge als Betriebsausgaben abzugsfähig, sofern die Mitgliedschaft im betrieblichen Interesse liegt.

Mitgliedsantrag

Wenn Sie dem Verband Deutscher Kunsthistoriker e.V. beitreten möchten, senden Sie bitte den Aufnahmeantrag (PDF) ausgefüllt und mit Ihrer Unterschrift versehen per Post oder E-Mail an die Geschäftsstelle des Verbandes.

Sofern das erfolgreich abgeschlos­sene Studium in der Forschungs­da­ten­bank ARTtheses nachgewiesen ist, benötigen wir keine Kopie des Hoch­schul­zeugnisses. Ansonsten ist dem Aufnahmeantrag ein ent­spre­chen­der Nachweis des vollständigen Studien­abschlusses (unter Angabe der Stu­dien­fächer und der Abschluss­arbeit) beizufügen. Für die Aufnahme in den Verband müssen alle für den Ab­schluss erforderlichen Prüfungs­leistungen benotet und durch die Hoch­schule bestätigt vorgelegt werden.

Aufnahmeantrag (1 MB)

Mitgliederverzeichnis

Im internen Bereich steht Ihnen ein elektronisches Mit­glieder­verzeichnis zur Verfügung. Auf Wunsch unserer Mitglieder führen wir zudem nach wie vor ein gedrucktes Mitgliederverzeichnis, das alle zwei Jahre neu aufgelegt wird.

Verzeichnis unserer Mitglieder (interner Bereich)