Branchenbuch

Dr. Ulrich Henze


Meine Forschungen betreffen vor allem die Bildkünste des Mittelalters. Dabei beschäftige ich mich gattungs­übergreifend mit dem gegenseitigen fruchtbaren Austausch von Skulptur, Wand- , Tafel- , Glas- und Buchmalerei, Textil- und Schatzkunst. Prägend waren und sind für mich die Forschungen meines Lehrers Anton Legner, der in der akademischen und musealen Auseinan­er­setzung mit der Kunst des Mittelalters schon in den 1970er Jahren mehr sah als reine Zuschrei­bungs- und Datierungsfragen.

Arbeitsbereiche:
Publikation, Museums­dienstleistungen, Kunsthandel / Galerie, Kunst-/Kulturver­mitt­lung, Forschung
Dienstleistungen:
Analyse von Kunstwerken, Kunstbewertung/-schätzung, Kunstkritiken, Lektorat/Korrektorat, Öffentlichkeitsarbeit, Recherchen, Texterstellung
Weitere Dienstleistungen:
Kontextualisierung, Klärung ikonographischer Fragen, Stilanalysen
Epochen:
Kunst des Mittelalters
Kunstgattungen:
Bildhauerei, Malerei, Grafik/Buchmalerei
Geografischer Schwerpunkt:
Deutschland, Österreich, Frankreich, Niederlande, Belgien
Weitere Spezialgebiete:
Schatzkunst 13, und 14. Jahrhundert, Goldschmiedekunst 13. und 14. Jahrhundert, Reliquien und Bild im Spätmittelalter, Kunst um 1400
Ermanstr. 11
12163 Berlin

Foto: Helmut Tönnesmann
veröffentlicht am: 19.12.2019, geändert am: 15.01.2020