Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Bielefeld, 08.–09.11.2018

Handlungsakte.
Mediale Formen von Anleitungen in den Künsten

‚Anleitungen‘ adressieren in den unterschiedlichen zeitlichen, kulturellen und technischen Zusammenhängen eine Praxis, die im Sinne einer ‚Gebrauchsanweisung‘ die Handhabung von Dingen und/oder Abläufen leitet. Einerseits realisieren sich Anleitungen in unterschiedlichen Medien, andererseits produzieren wiederum [...]

Leipzig, 08.–10.11.2018

denkmal –
Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung

Die europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung ist seit 1994 der Dreh- und Angelpunkt der Branche rund um den Erhalt des kulturellen Erbes. In den facettenreichen Angebotsbereichen präsentieren nationale und internationale Aussteller denkmalpflegerische Produkte, [...]

Dresden, 08.–10.11.2018

Diskursfeld Angewandte Kuenste I:
Werte und Bewertungen

Den Umgang der Kunstgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts mit den Künsten der Frühen Neuzeit prägen noch häufig, explizit oder implizit, die Bewertungen und Hierarchisierungen des 19. Jahrhunderts: Mit den Gattungen der Malerei, Zeichnung und Skulptur ließen sich kunsttheoretische Diskurse verbinden, die für die [...]

Marburg, 09.–10.11.2018

1. Evangelischer Bildertag: Bild und Text

Die Heilige Schrift, nicht das Bild, galt bisher als das protestantische Hauptwort. Das Interesse am Bild wächst jedoch gerade in der Kirche, die sich durch ein intimes Verhältnis zur Schrift einen Namen gemacht hat. Wie verhält sich das neu erwachte Interesse des Protestantismus am Bild zur traditionellen Wertschätzung des Textes? Das ist [...]

Berlin, 09.–10.11.2018

Germany and France: Art Market and Art Collecting 1900–1945

Refugee crises, trade wars, migration debates: within the context of global geopolitical, economic and cultural-political upheavals, Europe is presently undergoing a process of transformation. At the same time, European territorial occupations and past colonial rules are coming increasingly into the focus of national and [...]

Leipzig, 10.11.2018

Schöne Aussichten?
Chancen und Probleme der Digitalisierung im Arbeitsfeld Museum

So gut wie alle gesellschaftlichen Bereiche sind durch den Prozess der Digitalisierung einem grundlegenden Wandel unterworfen. Dies betrifft auch das Museum als einen Ort, der Kultur und Gesellschaft spiegelt, aber gleichzeitig auch immer selbst ein Teil davon ist. Wohin die digitale Reise im [...]

Rosengarten-Ehestorf, 12.–13.11.2018

Erfolg durch Personal.
Ansätze und Perspektiven des Personal­manage­ments in Museen

Wachsende Herausforderungen in der kulturellen Arbeit und eine stärker werdende Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt: Personalpolitik ist in Museen ein zentrales Managementfeld, das zukünftig noch an Stellenwert gewinnen wird. Vor diesem Hintergrund diskutieren Experten und Museumsprofis auf der [...]

Florenz (I), 15.–16.11.2018

Bad Reception:
Expressing Disapproval of Art in Early Modern Italy

Histories of Italian art and literature from the Early Modern period rarely address the widespread phenomenon of negative responses to modern works of art and architecture. This "bad reception" appears in a wide range of written sources, including artistic treatises, letters, poetry, biographies, and [...]

Cottbus / Bad Muskau, 15.–17.11.2018

Fürst Pücklers Orient zwischen Realität und Fiktion

Nicht nur als Gartenkünstler, sondern auch als Vielreisender und Autor von mehr als 20 Büchern, in denen er von seinen Aufenthalten in nahen oder entfernten Weltteilen erzählte, ist Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785–1871) heute noch bekannt. Neben der Englandreise in den Jahren 1826–1829 hat man vor allem seine Orientreise von [...]

Bielefeld, 15.–17.11.2018

Kuratorische Praktiken des Vergleichens

Das vergleichende Sehen prägt die Rezeption vieler Ausstellungen. Auch die kuratorische Praxis selbst besteht in der Regie einer Vielzahl von Vergleichen. Was sind Formen, Voraussetzungen und Grenzen des Vergleichens, die in Ausstellungen wirksam werden, etwa durch die Auswahl der Exponate, deren räumliche Anordnung, den Einsatz von Zeigemedien [...]

München, 16.11.2018

Willibald Sauerländer und die Kunstgeschichte

Prof. Dr. Dr. h.c. Willibald Sauerländer, ehemaliger Direktor des Zentralinstituts für Kunstgeschichte, verstarb am 18. April 2018 im Alter [...]

Bad Staffelstein, 22.–23.11.2018

Regionalmuseen –
Museen in der Region und für die Region

Die Hanns-Seidel-Stiftung veranstaltet jährlich in Zusammenarbeit mit der KulturServiceStelle des Bezirks Oberfranken ein museumsfachliches Symposium. Mit dem diesjährigen Programm behandelt die Fachtagung im Bildungszentrum Kloster Banz das Thema "Regionalmuseen – Museen in der Region und für die [...]

Marburg, 22.–24.11.2018

Lehrmedien der Kunstgeschichte

Das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg veranstaltet vom 22. bis 24. November 2018 die DFG-geförderte internationale Konferenz „Lehrmedien der Kunstgeschichte / Media in the Teaching of Art History“. Die Geschichte des Fachs ist immanenter Bestandteil und Gegenstand kunsthistorischer Forschung. Seit den [...]

Berlin, 22.–24.11.2018

Bildwissenschaften und Museumspraxis.
‚Bild’ als Forschungsschwerpunkt versus ‚Bild’ als Ausstellungsobjekt in den Archäologien

Das Promotionsprogramm Ancient Objects and Visual Studies der Berlin Graduate School of Ancient Studies organisiert vom 22.11.2018 bis zum 24.11.2018 eine Tagung zum Thema „Bildwissenschaften und Museumspraxis. ‚Bild’ als Forschungsschwerpunkt versus [...]

München, 23.–24.11.2018

Das Gesangbuch und seine Bilder

Gesang- und Gebetbücher gehören zu den am meisten verbreiteten religiösen Schriften seit der frühen Neuzeit, dennoch ist ihre Bilderwelt bislang nur punktuell Gegenstand der kunsthistorischen Forschungen geworden. Deshalb wird von der Forschungsstelle Realienkunde in Zusammenarbeit mit der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, die 2020 dem [...]

Berlin, 26.–28.11.2018

20 Jahre Washingtoner Prinzipien:
Wege in die Zukunft

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste lädt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Washingtoner Prinzipien vom 26. bis 28. November 2018 zu einer internationalen Fachkonferenz in das „Haus der Kulturen der Welt“ in Berlin ein. Exakt zwanzig Jahre nachdem sich 44 Staaten und zahlreiche nicht-staatliche Organisationen auf [...]

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Düsseldorf, 4.-5.10.2019

Peter von Cornelius und die Wieder­gründung der Düsseldorfer Kunst­aka­demie

Im Jahr 2019 jährt sich die Wiedergründung der Düsseldorfer Kunstakademie als "Königlich [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 06.–08.11.2019

26. Berliner EVA-Konferenz BASED ON TRUST

Die 26. Berliner EVA Konferenz lädt ein, zu diesen Themen aktuelle Positionen und praxisnahe [ ... ]

weitere Informationen

Nürnberg, 05.–06.11.2019

Objekte im Netz

Die digitale Dokumentation von Objekten und die virtuelle Verfügbarkeit von [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 06.–08.11.2019

Sammlungen an Kunsthochschulen

Die internationale Tagung „Sammlungen an Kunsthochschulen. Speichern und Vermitteln“ nimmt [ ... ]

weitere Informationen

Bad Staffelstein, 17.–18.10.2019

Sammeln im Museum

Die Hanns-Seidel-Stiftung veranstaltet jährlich in Zusammenarbeit mit der KulturServiceStelle [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 25.–27.09.2019

SMART CITIES – SMART MUSEUMS? Stadtmuseen im kulturellen Wandel

Die Tagung wird sich in einem umfassenden Sinn mit dem „smarten Museum“ auseinandersetzen und [ ... ]

weitere Informationen

Sondershausen, 25–26.10.2019

Fürstliche Feste

Höfisches Feiern diente der Manifestation von Herrschaftsbeziehungen. Offizielle Feste waren [ ... ]

weitere Informationen

Guebwiller (F), 02.–05.10.2019

Wandmalerei im Elsaß

Die elsässische Wandmalerei ist weitgehend unbekannt. Doch zeugen zahlreiche figürliche und [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 26.-28.9.2019

Gärtnerische Netzwerke - Von Hof­gärtnern und Bundes­gärtnern

Gemeinsam mit den Österreichischen Bundesgärten veranstaltet die Österreichische Gesellschaft [ ... ]

weitere Informationen

Bern (CH), 18.-21.09.2019

Forum Kunst des Mittel­alters

Der Deutsche Verein für Kunst­wissenschaft e. V. lädt zum fünften Mal zu einem [ ... ]

weitere Informationen

Berlin / Wien / Frankfurt, Sept./Okt. 2019

Das grüne Museum 2019

Die präventive Konservierung und Bestandserhaltung von Kunst- und Kulturgut steht in diesem [ ... ]

weitere Informationen

Berlin / Wien / Frankfurt, Sept./Okt. 2019

Das grüne Museum 2019

Die präventive Konservierung und Bestandserhaltung von Kunst- und Kulturgut steht in diesem [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 06.–07.12.2019

Gründerseminar STARTER – Existenz­grün­dung im Kultur­bereich

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 02.–06.03.2020

Ausstellungen konzipieren, organisieren, realisieren

Ausstellungen sind Medien der Repräsentation und der (Re-)Konstruktion von Kultur und [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen