Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

München, 08.05.2019

Die Rekonstruktion des ‚Führerbau-Diebstahls‘

Kolloquium: Provenienz- und Sammlungsforschung XI am Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Vortragssaal Raum 242, II. OG, Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 München, 08.05.2019 von 13:15 bis 18:30.

PROGRAMM

13.15    
Begrüßung

Projektteam: Das Projekt im Überblick

Meike Hopp: Der Diebstahl am 29. und 30. April 1945: Was war vorhanden, was wurde geplündert, was fehlt bis heute?

14.00      
Beispiele aus den Fallgruppen „Ausstattung Führerbau“ und „Sonderauftrag Linz“

Stephan Klingen: Das Triptychon „Die vier Elemente“ von Adolf Ziegler – Diebstahl der linken Tafel und  Rezeptionsgeschichte bis heute

Leonhard Weidinger: Adolf Menzel, Friedrich der Große auf Reisen

Janine Schmitt: Der doppelte Raub der Sammlung Adolphe Schloss

Diskussion
Kaffeepause

15.30    
Kontext und Strukturen

Christian Fuhrmeister: Das Kriegsende – München im April und Mai 1945

Sophie Kriegenhofer: Im Fokus der Ermittlung: Die Wiederauffindung geplünderter Objekte in der Nachkriegszeit

Diskussion

16.15      
Forschungsdaten und digitale Plattformen

Johannes Griebel, Meike Hopp, Sarah Wagner, Leonhard Weidinger: Das Führerbau-WissKI

Juliane Hamisch, Leonhard Weidinger: Eine wissenschaftliche Kommunikationsinfrastruktur zum CCP München Diskussion

Kaffeepause

17:30    
Podiumsdiskussion
Moderation: Stephan Klingen
Was sollte passieren, wenn heute Werke aus dem „Führerbau-Diebstahl“ im Handel, in Privatbesitz und in öffentlichen Sammlungen identifiziert werden?

Mit Susanne Hermanski (SZ), Silvelie Karfeld (BKA, Wiesbaden), Rupert Keim (Karl & Faber Kunstauktionshaus, München), Rüdiger Mahlo (Conference on Jewish Material Claims Against Germany, Inc., Berlin)

18:30
Ende des Kolloquiums

19:00   
The Hugo Helbing Lecture - Exploring the Art Market
Michael Kauffmann, London: Refugee Art Dealers in England in the 1930s-40s
(in englischer Sprache)
Ort: NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1, 80333 München


--
Die TEILNAHME an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


--
Quelle: ZI

Veranstaltungskalender (Anzahl 3)

Veranstaltungen

Dresden, 19.–20.06.2019

Kolloquium des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen

Zum Kolloquium mit Buchpräsentation »Das Residenzschloss zu Dresden, Band II und Band III« [ ... ]

weitere Informationen

Berlin / Wien / Frankfurt, Sept./Okt. 2019

Das grüne Museum 2019

Die präventive Konservierung und Bestandserhaltung von Kunst- und Kulturgut steht in diesem [ ... ]

weitere Informationen

Düsseldorf, 24.–25.05.2019

Die Kunstakademie Düsseldorf in den Jahren 1919 bis 1933

1919 wurden Teile der Düsseldorfer Kunstgewerbeschule in die Kunstakademie integriert. Diese [ ... ]

weitere Informationen

München, 19.–20.07.2019

Die Zukunft des kunst­histori­schen Publizierens

Das Internet hat schon jetzt das kunsthistorische und allgemein das wissenschaftliche [ ... ]

weitere Informationen

Wien (A), 23.–25.05.2019

Untimely Media / Domestic Techniques

This international symposium aims to address the latent dialogues and outright tensions that [ ... ]

weitere Informationen

Kerkrade (NL), 24.05.2019

Historisches Bauwesen im Kulturraum Rhein-Maas

der Rheinische Verein und die Erfgoedvereniging Heemschut (NL) laden Sie herzlich zu einer [ ... ]

weitere Informationen

Velbert, 27.05.2019

Umnutzung von denkmalgeschützten Burgen und Schlössern

Herrschaftliche Burgen und Schlösser stehen seit mehr als 200 Jahren im Fokus [ ... ]

weitere Informationen

Mendrisio (CH), 06.–08.06.2019

4. Schweizerischer Kongress für Kunstgeschichte

Congress of the Swiss Association of Art Historians (VKKS) in cooperation with the Institute [ ... ]

weitere Informationen

Stuttgart, 23.–24.05.2019

Kleine Fächer – große Wirkung?

Ziel des Abschlussworkshops des Verbundprojekts "Vernetzt lernen, forschen, vermitteln" ist [ ... ]

weitere Informationen

Weiterbildung

Bonn, 28.06.2019 und 05.07.2019

Bild­rechte im Griff

Der eintägige Workshop „Bild­rechte im Griff“ des Verban­des Deutscher Kunst­historiker [ ... ]

weitere Informationen

Bonn, 14.–15.06.2019 und 06.–07.12.2019

Gründerseminar STARTER – Existenz­grün­dung im Kultur­bereich

Das Gründerseminar STARTER richtet sich vor allem an Studie­ren­de höherer Semesters und an [ ... ]

weitere Informationen

Potsdam, 20.09.2019–19.06.2020

Management Marketing Kommunikation 2019–2020

Die berufsbegleitende Weiterbildung des Studiengangs Kulturarbeit und der Zentralen [ ... ]

weitere Informationen

Berlin, 20.09.–14.12.2019

Zertifikats­kurs Kuratieren

Ab September 2019 sind angehende und praktizierende Ausstellende aus dem gesamten [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt am Main, ab WS 2019/20

Masterstudiengang Curatorial Studies

Der Frankfurter Studiengang Curatorial Studies – Theorie – Geschichte – Kritik ist ein [ ... ]

weitere Informationen

Dresden, 28.–29.06.2019

Meisterkurs Kuratieren mit Klaus Honnef

„Eine Ausstellung die ich gern machen möchte“, so lautete der Titel eines kleinen Artikels [ ... ]

weitere Informationen

nach Absprache

Berufsbild Fotografie-Experte – Leben von Fotografie

In diesem Mentoring Programm erhalten Teilnehmer Einzelunterricht von Kristin Dittrich, [ ... ]

weitere Informationen

Tübingen, ab WS 2016/17

Master-Profil „Mu­se­um & Samm­lungen“

Ab dem WS 2016/17 startet die Universität Tübingen einen neuen Studien­schwer­punkt: Bei der [ ... ]

weitere Informationen

Marburg, ab WS 2014/15

Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ ist eine [ ... ]

weitere Informationen

Frankfurt (Oder), ab WS 2015/16

Masterstudiengang­ „Schutz Euro­päi­scher Kultur­güter“

Das berufsbegleitende Master­studium „Schutz Europäi­scher Kultur­güter” bietet die [ ... ]

weitere Informationen

Kernfach-Master Kunst­ge­schich­te an der Uni­ver­sität Trier

Das Fach Kunstge­schich­te der Universität Trier bietet seit dem WS 2013 einen [ ... ]

weitere Informationen