Preise und Stipendien
Bewerbungsfrist: 06.05.2022

6 Mercator-Promotionsstipendien

Zum 1. Oktober 2022 schreibt die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne bis zu 6 Promotionsstipendien im Rahmen des von der Stiftung Mercator geförderten berufsfeldbezogenen Promotionsprojekts aus.

Das Qualifikationsmodell begreift die außerwissenschaftliche berufliche Praxis und die dem jeweiligen Arbeitsfeld zugrundeliegenden gesellschaftlichen Sachprobleme als eigenes Bezugsfeld der Promotion. Durch die Integration von Praxisphasen in außerwissenschaftlichen Institutionen – zum Zweck der Praxisfeldforschung und zum Erwerb von Berufserfahrung in dem jeweiligen Arbeitsfeld – verlängert sich die Promotionszeit von bisher drei Jahren auf vier Jahre.
Entsprechend der bottom-up Struktur der a.r.t.e.s. Graduate School können die Bewerberinnen und Bewerber eigene Promotionsprojekte mit einem entsprechenden Berufsfeldbezug einreichen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich für ein Promotionsprojekt in einer bereits bestehenden Kooperation mit dem MGKSiegen (Museum für Gegenwartskunst Siegen) zu bewerben.

Die Mercator-Stipendien sind Vollstipendien, die zum 01.10.2022 in einer monatlichen Höhe von 1.400 EUR für ein zusätzliches vierte Förderjahr vergeben werden.

veröffentlicht am: 21.04.2022, Quelle: Universität zu Köln