Stellenanzeigen
Bewerbungsende: 06.12.2020
Berlin

SHK / WHK – Recherche

Das Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) sucht für das Forschungsprogramm zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (Kennwort Recherche).
Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet bis zum 30.09.2021 (Semesterende) mit der Aussicht auf anschließende Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zwischen 10 und 19 Stunden (je nach Vereinbarung).
Beschäftigungsform:
werkstudentische Tätigkeit
Umfang:
Teilzeit (befristet)
Befristung:
bis 30.09.2021
Studienabschluss:
Studierende
Vergütung / Gehalt:
nach den Sätzen für studentische Beschäftigte im Rahmen der Nachwuchsförderung der MPG
veröffentlicht am: 20.11.2020, Quelle: MPIWG