Eine Stunde Kunstgeschichte in Stuttgart

Kunstgeschichte für Kinder
Prof. Dr. Nils Büttner

In Ko­ope­ra­ti­on mit Kin­der­gär­ten und Schu­len in Stutt­gart wur­de seit dem Jahr 2008 ein An­ge­bot ent­wi­ckelt, das kunst­his­to­ri­sche Ler­nein­hei­ten und Ex­kur­sio­nen für Kin­der be­reit­stellt. Re­gel­mä­ßig wer­den im Rah­men die­ser Ko­ope­ra­ti­on an der Stutt­gar­ter Kunst­aka­de­mie Kin­der­kunst­ge­sprä­che an­ge­bo­ten, bei de­nen sich die Hoch­schu­le als Ort der Pro­duk­ti­on und Ver­mitt­lung von Kunst vor­stellt. Stu­die­ren­de und Kin­der dis­ku­tie­ren da­bei über al­te und neue Kunst.

Bilder

­


Die Kunst­aka­de­mie liegt in un­mit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft zur 1927 vom Deut­schen Werk­bund er­rich­te­ten Wei­ßen­hof­sied­lung, ei­ner der meist­be­such­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten Stutt­garts. Um schon Kin­der und Ju­gend­li­che mit die­sem in­ter­na­tio­nal be­deu­ten­den Mo­nu­ment des Neu­en Bau­ens be­kannt­zu­ma­chen und ein le­ben­di­ges Be­wusst­sein für die not­wen­di­ge Be­wah­rung des kul­tu­rel­len Er­bes zu we­cken, wer­den re­gel­mä­ßig spe­zi­ell auf die Be­dürf­nis­se von Kin­dern und Ju­gend­li­chen ab­ge­stimm­te Exkur­sio­nen in die Sied­lung an­ge­bo­ten.

Bilder 2

­

Fotonachweis


Fotos: Nadine Bracht, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart