Eine Stunde Kunstgeschichte in Dortmund

PD Dr. Esther Meier und Studierende, Institut für Kunst und Materielle Kultur der Technischen Universität Dortmund

KinderUni am Freitag, 17.01.2014, Propsteikirche, Dortmund

Die Erkundung der ehemaligen Dominikanerkirche erfolgte unter dem Thema „Kleider in Schwarz und Weiß“. Die Architektur lässt noch heute die einstigen Nutzungsbereiche von Kloster und Kirche erkennen, während das Hauptaltarretabel von Derick Baegert Domini­kaner­heilige abbildet und Maria in den Farben der Dominikaner präsentiert. Damit stan­den das Leben der Mönche im Mittelpunkt: Kleidung, Tagesablauf und Rolle innerhalb des städtischen Lebens.

Bilder

Bilder 2 (hochkant)

­

Fotonachweis


Fotos: Malte Schürmann, TU Dortmund