Dienstleistungen Kunstwissenschaft im Branchenbuch des Verbandes

Branchenverzeichnis

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >

Seite 6 von 11

  • Britta Kuth M.A., Bergisch Gladbach

    Britta Kuth M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master


    Sonstige: Kulturmanagerin

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    1994

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    Spätantike, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Europäische Mosaikkunst, Klassische Moderne

    Referenzen

    gerne auf Anfrage

    Profil

    Geschichte der europäischen Mosaikkunst, Techniken der Mosaikkunst, Klassische Moderne

    - Vorträge
    - wissenschaftliche Texte
    - Ausstellungstexte
    - Recherchen
    - Führungen
    - Seminare
    - Studienreisen

    Kontaktdaten

    In der Kümp 10

    51465 Bergisch Gladbach

    Telefon: 02202/248436

    E-Mail: britta.kuth(at)me.com

    Homepage: hier klicken

  • Diana Lamprecht M.A., Trier

    Diana Lamprecht M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Expertisen / Gutachten, Kunsthandel / Kunstmarkt, Kunst- / Kulturvermittlung, Museums- und Sammlungsmanagement, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2010

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Möbel, sonst. Antiquitäten

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Gemälde, Handzeichnungen, Druckgraphik , Silber und Metallobjekte , Keramik (Porzellan, Steingut, Steinzeug, Irdenware, Terrakotta etc.) , Glas , Design , Skulpturen , Kunst und Kunsthandwerk Ostasiens (Japan und China) , Volkskunst, religiöse Kunst (auch Afrikana) , Möbel, Einrichtungsgegenstände und Uhren

    Referenzen

    Seit 2018 regelmäßige Kunstsprechstunden in der CASA Tony M., Wittlich
    2016 – 2017 Inventarisierung der Schenkung Tony Munzlinger mit mehr als 2600 Objekten für die Stiftung Stadt Wittlich
    2015 Publikation zur Sammlung der Netsuke aus der Schenkung Dr. Martin Schunck im Trierer Stadtmuseum Simeonstift im Rahmen der Reihe „Museumssammlung im Blickpunkt“ (Band 2)

    Profil

    Wertermittlung | Taxierung | Wertgutachten | Expertisen
    - von einzelnen Kunstobjekten (aus Europa und Ostasien) oder ganzen Sammlungen
    - unabhängige Beratung beim Kauf oder Verkauf von Kunstgegenständen
    - Kunstmarktrecherche für Privatpersonen und Versicherungen

    Katalogisierung | Inventarisierung | Dokumentationen
    - Künstlerrecherche
    - Bestimmung von Herkunft oder Hersteller, Datierung, genaue Beschreibung, kunsthistorische Einordnung, Erfassung der künstlerischen Technik, Maße und des Zustands für private Sammler oder Museen

    Fachlektorat
    - für Auktionskataloge, Werkverzeichnisse und kunsthistorische Publikationen
    - Unterstützung bei Publikationen

    Kunstvermittlung (Museumsführungen zu Kunst und Antiquitäten Europas und Ostasiens)

    Kontaktdaten

    St.-Mergener-Str. 6

    54292 Trier

    Telefon: 0176 54332309

    E-Mail: kontakt(at)kunstexpertin-mosel.de

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Martina Langel, Köln

    Dr. Martina Langel

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Kulturmanagement, Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion


    Sonstige: Kulturelles Management, Diplom (Wirtschaftsakademie Köln); Systemisches Coaching und Veränderungsmanagement gemäß den Kriterien der Systemischen Gesellschaft e.V. (Institut für die Entwicklung personaler und interpersonaler Kompetenzen an der Universität zu Köln)

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    11.-12. Jahrhundert, 13.-14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Deutschland , Österreich

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Architektur und Architekturgeschichte , Sakralbau der Gegenwart, des Mittelalters und der Barockzeit , Glasmalerei (21. Jahrhundert bis Mittelalter), gotische Architektur, , Malerei des Mittelalters, , Skulptur und Denkmal

    Referenzen

    - Studium der Kunstgeschichte, Germanistik, Geographie

    - Lehraufträge an der Kölner Universität

    - Leitung von kunstgeschichtlichen Themenseminaren für Akademien

    - Lehrerfortbildungen (Konzept-Entwicklung und Durchführung)

    - Curricula - Erstellung für Ausbildungen von Gäste- und Kirchenführern

    - Studienreiseleitungen

    Profil

    Studienreiseleitung

    Seminare
    in verschiedenen Formaten zu kunstgeschichtlichen Themen

    Fortbildungen für LehrerInnen
    für LehrerInnen aller Schulformen (Grundschule bis Berufsschule) und der Fachrichtungen Kunst, Religion, Deutsch, Geschichte, biete ich Fortbildungen an. Orientiert am Lehrplan werden Themen der Kunst und Theologie an außerschulischen Lernorten vorgestellt und für die Nutzung im Unterricht aufgearbeitet (ortsungebunden). "Bildung durch Bilder"

    Fortbildungen für GästeführerInnen:
    Baugeschichtliche Seminare, stadtgeographische, literarische und weitere kunstgeschichtliche Themen biete ich an. Barrierrfreiheit, "Leichte Sprache" und die besonderen Bedürfnisse erblindeter Menschen in Führungen sind Themen spezieller Fortbildungen. Didaktische Seminare (Kinderführungen, etc.) sind ebenfalls buchbar.

    Coaching (https://coaching-langel.de/)

    Kontaktdaten

    Hermodurstr. 3

    51107 Köln

    Deutschland

    Telefon: +49 221 2976630

    Fax: +49 221 2976634

    E-Mail: info(at)m-langel.de

    Homepage: hier klicken

  • Kunsthandel Leichter, Frankfurt am Main

    Oliver Leichter M.A.

    Weitere Ansprechpartner:
    Danica Leichter

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Kunsthandel / Kunstmarkt, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master


    Sonstige: Magister Artium Philosophie

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    1992

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Möbel, Schmuck, sonst. Antiquitäten

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Jugendstil: Wien und Darmstadt, Art Deco: Frankreich, Belgien, Deutschland (Bruno Paul), Moderne und Zeitgenössische Kunst

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Jugendstil, Art Deco, Moderne und Zeitgenössische Kunst

    Publikationsauswahl

    'Eine philosophische Meditation' in: Hildebrand-Schat, Viola (Hg.), 'Reza Khaef. Ideentität - Objekte, Malerei und Installationen', Frankfurt /M. 2007, S. 55 - 68

    Profil

    Seit der Gründung 1988 sind wir spezialisiert auf Jugendstil und Art Deco. Ganz egal, ob Sie Sammler sind, ein exklusives Geschenk suchen, Ihren Lebensraum mit erstklassigen Kunstobjekten akzentuieren möchten oder Art Deco und Jugendstil einfach lieben - wir freuen uns darauf, Ihnen von entsprechenden Einzelstücken bis hin zu kompletten Interieurs eine ausgewogene Auswahl höchster Qualität anzubieten. Verbunden mit kompetenter, individueller Beratung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Montag - Freitag 11 - 18 Uhr
    Samstag 11 - 15 Uhr
    und nach Vereinbarung

    Kontaktdaten

    Fahrgasse 27

    60311 Frankfurt am Main

    Telefon: 069/292385

    Fax: 069/292385

    E-Mail: mail(at)kunsthandel-leichter.de

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Marina Linares / art projects, Köln

    Dr. Marina Linares

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Galerie, Kulturmanagement, Künstlerberatung, Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion


    Sonstige:
    Magister in Kunstgeschichte, Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft, Grundstudium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, zur Zeit Zweitstudium der Psychologie

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    15. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Fotografie, Objektkunst, Aktions- / Konzeptkunst

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Raumkunst, multimediale Konzepte bis zur Bühnenkunst, abstrakte und gegenständliche Bildgestaltlungen

    Publikationsauswahl

    • "Analyse abstrakter Malerei", Essen 2003 ISBN 3-89924-078-2

    • "Alles Wissenswerte über Farben", Essen 2005, ISBN 3-89924-147-9

    • "Kunst an der Grenze. Grenzgänger der Kunst - Grenzgänge in die Kunst. Kunsthandwerk, anti-akademische Kunst, laienhafte und kommerzielle Bildgestaltung", in: kunsttexte Nr. 1/2010

    • "Farb- und Tonsysteme: Analogien und Differenzen", in: Farbe Autoren Themen, hrsg. v. F. Albert, Düsseldorf 2011, ISBN 978-00-036457-8

    • "Kunst und Kultur im Mittelalter: Farbschemata und Farbsymbole", in Farbe im Mittelalter, hrsg. von Bennewitz/Schindler, Berlin 2011, S. 297-311, ISBN 978-3-05-004640-2

    Profil

    Dr. Marina Linares/art projects schreibt auf Honorarbasis schwerpunktmäßig über zeitgenössische Kunst zu Ausstellungen und für Kataloge, über alle Gestaltungs­tech­niken und -medien. Sie kuratiert Kunst- und Kultur­veranstal­tungen (inkl. Mittel­einwerbung, PR, Buchhaltung), bevorzugt mediale Synthesen und eigene innovative Konzepte. Lehrver­anstaltungen in der Erwachsenen­bildung (Vorträge, Semina­re/Kur­se, Museums­führungen) bietet sie zu allen Künsten, das heißt Bild­kunst, Musik, Literatur, Theater/Tanz, Film/Fern­sehen, an. Ihre Magisterarbeit schrieb sie über Bernard Schultze, ihre Dissertation über abstrak­te Malerei (klass. Avantgarde bis Mitte des 20. Jh.) mit Entwicklung eines eigenen Bild­analyse­ansatzes in Anleh­nung an die Musik­theorie. Seit ihrer Promotion arbeitet sie interdisziplinär, bezieht in ihre Arbeiten kultur­historische Betrach­tungen und kunst­psychologische Erkennt­nisse mit ein.

    Kontaktdaten

    Theoderichstr. 1

    51105 Köln

    Telefon: 0221-168 545 15

    E-Mail: linaresart(at)hotmail.de

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Imke Lüders, Kiel

    Dr. Imke Lüders

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Denkmalpflege, Datenbank- / EDV-Systeme, Galerie, Medienerstellung, Webdesign

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Diplom, Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2009

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Malerei, Grafik, Textilkunst, sonst. Antiquitäten

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Norddeutschland, deutscher Sprachraum, international (Englisch)

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Vanitas- und Todesdarstellungen , christliche Ikonographie

    Referenzen

    s. Homepage

    Profil

    s. Homepage

    Kontaktdaten

    Legienstraße 26

    24103 Kiel

    Telefon: 0431 - 739 61 41

    E-Mail: info(at)imke-lueders.de

    Homepage: hier klicken

  • Anna Mascher-Wondrak M.A., München

    Anna Mascher-Wondrak M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Art Consulting für Unternehmen und Stiftungen, Ausstellungen, Kunst- / Kulturvermittlung, Museums- und Sammlungsmanagement, Datenbank- / EDV-Systeme, Kunsthandel / Kunstmarkt

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    August 2008

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Fotografie, Film / Video, Objektkunst

    Referenzen

    Siehe: www.annawondrak.de

    Profil

    - Konzeption und Durchführung von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst

    - Erstellen von Publikationen

    - Beratung von Unternehmen und Privatsammlungen (Ausstellungen, Auf- und Ausbau einer Kunstssammlung, Erfassung und Verwaltung des Sammlungs­bestandes)

    - Inventarisierung und Erfassung von künstlerischen Vor- und Nachlässen

    Kontaktdaten

    Mauerkircherstraße 24

    81679 München

    Telefon: (089) 51 30 78 12

    E-Mail: info(at)annawondrak.de

    Homepage: hier klicken

  • Marina Medina-Art Consulting, Frankfurt am Main

    Marina Medina M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Art Consulting für Unternehmen und Stiftungen, Ausstellungen, Galerie, Kulturmanagement, Künstlerberatung, Kunst- / Kulturvermittlung

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2014

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Fotografie

    Profil

    Marina Medina-Art Consulting ist kompetenter Ansprechpartner für Kunst der Gegenwart und sakrale Kunst.

    Marina Medina-Art Consulting hat als Schwerpunkt den interkulturellen Austausch zwischen deutschen und argentinischen bzw. lateinamerikanischen Künstlerinnen und Künstlern und engagiert sich, diese zu fördern, auf den Kunstmarkt einzuführen und einem interessierten Publikum bekannt zu machen.

    Hierzu werden von Marina Medina-Art Consulting Ausstellungen in Kanzleien, Hotels, Banken, Stiftungen und sonstigen städtischen bzw. öffentlichen Räumlichkeiten organisiert, in denen die Werke der Künstlerinnen und Künstler professionell und stilgerecht präsentiert werden.

    Zum Dienstleistungsportfolio von Marina Medina-Art Consulting gehören unter anderem folgende Tätigkeitsfelder:

    • Organisation von Ausstellungen

    • Gestaltung von Räumen sowohl für anspruchsvolle Kunstliebhaber als auch für Firmen, Museen und Vereine

    • Kunstberatung

    • Führungen für Gruppen und Einzelpersonen in deutscher, spanischer, englischer und italienischer Sprache

    • Design von Ausstellungseinladungen, Flyer und Katalogen

    • Vorträge über Werke von beliebten klassischen Meistern der Kunstgeschichte

    Kontaktdaten

    Wittelsbacherallee 97

    60385 Frankfurt am Main

    E-Mail: kontakt(at)marina-medina.de

    Homepage: hier klicken

  • ML Art & Business, Düsseldorf

    Meike Lotz-Kowal M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Art Consulting für Unternehmen und Stiftungen, Ausstellungen, Kulturmanagement, Künstlerberatung, Museums- und Sammlungsmanagement, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2007

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Fotografie, Film / Video, Objektkunst, Digitale Kunst

    Referenzen

    Seit 2007 ist Meike Lotz-Kowal als Kunsthistorikerin und Public Relations Consultant in Düsseldorf tätig.

    Nach Ihrem Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Neuere deutsche Literatur an den Universitäten in Kassel und Bonn, absolvierte sie ein wissen­schaftliches Volontariat am Rheinischen LandesMuseum Bonn und realisierte mehrere Ausstellungen mit zeitgenössischen Künstlern.

    Als Pressesprecherin der Langen Foundation betreute sie zahlreiche internationale Ausstellungsprojekte. Für ihre PR-Arbeit verfügt Meike Lotz-Kowal über deutsch­landweite Kontakte zu Redakteuren und freien Journalisten.

    Das umfassende, solide und über Jahre entstandene Netzwerk zwischen Museen, Galerien, Kunstvereinen, Unternehmen mit kulturellen Interesse und Künstlern, ist die Basis für ihre erfolgreiche Tätigkeit als Kunstagentin.

    Unter dem Motto
    "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, aber das richtige Wort sagt mehr als tausend Bilder" gründete Meike Lotz-Kowal 2013 das Unternehmen
    ML Art & Business - Ihr Kommunikations-Stratege im Kulturbereich.

    Profil

    ML Art & Business bietet Presse-und Öffentlichkeitsarbeit im Kulturbereich deutschlandweit an. Auf der Basis maßgeschneiderter Konzepte und Strategien werden Themen, Projekte und Ausstellungen professionell und zielorientiert kommuniziert. In einer breiten Palette biete Art & Business auch kunsthistorische Dienstleistungen für Museen, Kultureinrichtungen, Galerien und Künstler an:

    • Ausstellungskonzeption/-realisation
    – 19 Jh. bis Gegenwart –

    • Katalogerstellung

    • Text- und Bildredaktion

    • Lektorat und Korrektorat

    • Durchführung von Recherchen

    • Museumsberatung

    • Kunstvermittlung

    • Aufbau und Betreuung einer Corporate Collection

    • Entwicklung wertorientierter Kunstkonzepte

    • Konzeption zur künstlerischen Ausstattung von Unternehmensräumen

    • Verfassen von Laudationes und wissenschaftlichen Texten

    Kontaktdaten

    Gartenstr. 27

    40479 Düsseldorf

    E-Mail: mail(at)ml-artbusiness.com

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Sonja Müller, Dreieich

    Dr. phil. Sonja Müller

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Kulturmanagement, Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Position:

    Freiberuflich tätig

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Grafik, Objektkunst, Aktions- / Konzeptkunst

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Frankfurt am Main
    Region Rhein-Main

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Wechselbeziehung zwischen Bildender Kunst, Architektur und Stadt , Genderthemen

    Profil

    Kulturmanagement, Kommunikation, Kunstvermittlung

    Kontaktdaten

    Dr. Sonja Müller
    Kulturmanagement & Kommunikation
    Freiherr-vom-Stein Str. 32

    63303 Dreieich

    Telefon: 06103 8077388

    E-Mail: sonja.mueller(at)frankfurter-kranz.de

    Homepage: hier klicken

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >

Branchenbuch

Das Branchenbuch gibt insbesondere freiberuflichen Mitgliedern die Gelegenheit zur Darstellung ihrer spezifischen Kompetenzen und Dienstleistungsangebote. Darüber hinaus können auch in Institutionen oder Unternehmen tätige Mitglieder einen Eintrag schalten, falls sie eigenständig Aufträge, z.B. für Expertisen oder Publikationen, entgegennehmen.

Einen Überblick darüber, welche Dienstleistungen mit den auszuwählenden Bereichen und welche Auswahlmöglichkeiten im Bereich der Spezialisierung auf Epochen oder Gattungen verbunden sind, erhalten Sie im Branchenindex.