Dienstleistungen Kunstwissenschaft im Branchenbuch des Verbandes

Branchenverzeichnis

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >

Seite 4 von 11

  • Dr. Susanne Gierczynski, Westerkappeln

    Dr. Susanne Gierczynski

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Expertisen / Gutachten, Künstlerberatung, Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master, Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2003

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Deutschland, Frankreich

    Thematische
    Schwerpunkte:


    Malerei, Grafik und Skulptur der Klassischen Moderne des 19. bis 21. Jahr­hunderts; Glasmalerei des 19. und 20. Jahrhunderts in Deutschland und Europa

    Publikationsauswahl

    Egbert Lammers (1908-96). Glasmaler zwischen Historismus und Moderne. Deutscher Kunstverlag München, Berlin 2005.

    Rezensionen und Ausstellungsbesprechungen auf Portal Kunstgeschichte und sehepunkte seit 2005

    Profil

    Für Stiftungen, Privatsammler, Kirchen-Gemeinden und KünstlerInnen:
    Sortieren, archivieren, katalogisieren, inventarisieren von

    - Zeichnungen

    - Skulpturen

    - Malerei

    - Glasmalerei

    - Autografen

    Für Verlage, Zeitungen, Fach-Zeitschriften, Internetportale:

    - Rezensionen von Fachliteratur und Ausstellungskatalogen sowie

    - Ausstellungsbesprechungen

    Für Museen:

    - Ausstellungskonzeption, Textproduktion, Textredaktion

    - kunsthistorische Recherche

    - Vorträge, Ausstellungseröffnungen, Führungen

    - Erstellen von Werkverzeichnissen und Inventaren

    Kontaktdaten

    Bramscher Str. 2

    49492 Westerkappeln

    E-Mail: Susanneg303(at)aol.com

  • Gropp Projektbüro Kunst und Buch, Münster

    Dr. Birgit Gropp

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Kulturmanagement, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2004

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    13.-14. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Westfalen, Berlin

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Kunsthandel, Denkmalpflege, Kunst in der Zeit des Nationalsozialismus

    Referenzen

    Stadtmuseum Münster; Europäisches Haus der Stadtkultur, Gelsenkirchen; LWL-Landemuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster; LWL-Denkmalpflege; LWL-Kulturstiftung; Westfälisches Schieferbergbaumuseum; Nicolai Verlag; Phaidon Verlag u. a.

    Profil

    Von der ersten Idee bis zur vollständigen Umsetzung: Unterstützung von Verlagen, Museen, Kultureinrichtungen und Firmen bei der Konzeption und Realisierung von Publikationen und Ausstellungen.

    Kontaktdaten

    Antoniuskirchplatz 4

    48151 Münster

    Telefon: (0251) 5348410

    E-Mail: office(at)birgit-gropp.de

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Johanna Gummlich, Köln

    Dr. Johanna Gummlich

    Weitere Ansprechpartner:
    Dr. Evelyn Bertram-Neunzig, Stellv. Leitung Rheinisches Bildarchiv (RBA)

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Archiv, Datenbank- / EDV-Systeme, Kunst- / Kulturvermittlung, Museums- und Sammlungsmanagement

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Einrichtung:

    Rheinisches Bildarchiv - Kunst- und Museumsbibliothek Köln

    Position:

    Leitung des Bildarchivs


    Vorhergehende
    Positionen:

    Wiss. Mitarbeiterin in DFG-Projekt, Buchwissenschaft, Universität Erlangen; HiDA-Produktmanagerin, startext GmbH Bonn

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Kunstgattungen:

    Fotografie

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Digitale Dokumentation sowie digitales Ausstellungs-, Sammlungs- und Veranstaltungsmanagement in Museen, Denkmalpflege, Bildarchiven, Sondersammlungen in Bibliotheken; Gotische Kölner Buchmalerei

    Profil

    Das Rheinische Bildarchiv (RBA) ist mit seinen insgesamt etwa 5,4 Millionen analogen und digitalen Bildern eines der größten öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive in Deutschland. Die umfangreiche Fotosammlung dient sowohl Forschung und Wissenschaft als auch kommerziellen Bildverwerter und privaten Nutzern.
    Als Dienstleister der Stadt Köln liegt seit den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts ein besonderer Schwerpunkt auf anspruchsvollen Sachaufnahmen von Kunst und Architektur in Köln. Zuvor war das Rheinische Bildarchiv überregional auf den Raum von Koblenz bis Xanten ausgerichtet. Die Fotografen der Fotomedienwerkstatt erweitern den Bestand in ihrer täglichen Arbeit vor allem um Aufnahmen von Kunstwerken und Sammlungsobjekten der Kölner Museen und Dokumentationen von Ausstellungen oder Veranstaltungen in Köln.

    Internet: www.rheinisches-bildarchiv.de
    Bilddatenbank: www.kulturelles-erbe-koeln.de
    Facebook: Rheinisches Bildarchiv
    E-Mail: rba(at)rbakoeln.de

    Kontaktdaten

    Rheinisches Bildarchiv Köln
    Kattenbug 18-24

    50667 Köln

    Telefon: (0221) 221-22354

    Fax: (0221) 221-22296

    E-Mail: gummlich(at)rbakoeln.de

  • Carla Habel M.A., Bremen

    Master of Arts Carla Habel

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Kulturmanagement, Künstlerberatung, Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    Mai 2012


    Vorhergehende
    Positionen:

    - GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen
    - Künstlerhäuser Worpswede
    - Museumsverband Worpswede
    - Städtische Galerie Bremen

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Malerei, Fotografie, Film / Video, Aktions- / Konzeptkunst

    Profil

    - Erstellung von Texten und Reden im Bereich der zeitgenössischen Kunst
    - Formulierung von künstelrischen Konzepten
    - Organisation und Betreuung von Ausstellungen und Veranstaltungen
    - Erstellung und Durchführung individueller Vermittlungskonzepte

    Kontaktdaten

    Osterholzer Dorfstraße 23

    28307 Bremen

    E-Mail: carla.habel(at)web.de

  • Hartmut Härer M.A., Stuttgart

    Hartmut Härer M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    Anfang 2010

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    18. Jahrhundert, 20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Architektur / Baukunst, Malerei

    Publikationsauswahl

    - 'Emilia Romagna – Kunst und Kultur im Dreieck von Apennin, Adria und Po.' in: Heussler, Carla (Hrg.): Sehnsucht Italien. Die schönsten Kunstlandschaften von Piemont bis Sizilien. WBG / Primus Verlag 2010

    - 'Das Hässliche ist hässlich nur, soweit es nicht schön ist.' Der blaue Reiter. Journal für Philosophie Nr.12 (2/00)

    - Übersetzung: Arman. Werke auf Papier / Works on Paper. (Hrsg. Beate Reifenscheid) Bielefeld 2000

    William Hogarth Illustrationen zu Samuel Butlers Hudibras. Magisterarbeit 1995

    Kontaktdaten

    Am Weißenhof 40

    70191 Stuttgart

    Telefon: 0711/2573049

    E-Mail: h.haerer(at)gmx.de

  • Dr. Ursula Härting, Hamm

    Dr. Ursula Härting

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Art Consulting für Unternehmen und Stiftungen, Ausstellungen, Expertisen / Gutachten, Kunst- / Kulturvermittlung, Museums- und Sammlungsmanagement, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    1983

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Malerei, Grafik

    Publikationsauswahl

    siehe Website

    Kontaktdaten

    Markgrafenufer 3a

    59071 Hamm

    Telefon: 0049 (0)2381 84690

    E-Mail: ursula.haerting(at)gmx.de

    Homepage: hier klicken

  • Web Hehemann, Wiesbaden

    Caroline Hehemann M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Datenbank- / EDV-Systeme, Webdesign

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master

    Berufliche Stellung

    Einrichtung:

    Indigo House

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2015

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Fotografie, Film / Video, Digitale Kunst, Medienkunst, Design

    Profil

    Ich entwickle und erweitere Internetseiten auf der Basis von WordPress.

    Kontaktdaten

    Schiersteiner Straße 13

    65187 Wiesbaden

    E-Mail: service(at)web-hehemann.de

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Hanneke Heinemann, Frankfurt am Main

    Dr. des. Hanneke Heinemann

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Art Consulting für Unternehmen und Stiftungen, Ausstellungen, Kunst- / Kulturvermittlung, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    2007

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Grafik

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Deutschland , Italien

    Referenzen

    Pfalzgalerie Kaiserslautern

    - Studio Arnaldo Pomodoro, Mailand

    Galerie Ruppert, Landau

    - Volksbank Kaiserslautern-Nordwestpfalz eG, Kaiserslautern

    - MachArt, e. V., Rockenhausen

    ADFC Frankfurt

    Wikipedia.org

    Publikationsauswahl

    - Mitarbeit am Werkkatalog „Arnaldo Pomodoro”, Hrsg. Flaminio Gualdoni/Fondazione Arnaldo Pomodoro, 2007

    - "Raumtäuschungen", Katalog des 3. Internationalen Bildhauersymposions Rockenhausen (Pfalz), Hrsg. Stefan Engel/MachArt e.V., Wissenschaftl. Einführung, Rockenhausen, 2006

    - Mitarbeit am Katalog „Kunst & Kicken" zur Ausstellung „Faszination Fußball“ der Pfalzgalerie Kaiserslautern, 2006

    - "Johann Heinrich Roos – Druckgraphik", Ausst.-Kat. Pfalzgalerie Kaiserslautern, 2006

    Profil

    Dienstleistungen:

    - Redaktion von Katalogen und Verfassen von Katalogbeiträgen, Saaltexten, Artikeln; Erstellen von Werkverzeichnissen und Inventaren

    - Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen

    - Konzeption und Durchführung von Führungen in Sonderausstellungen und Ständigen Sammlungen auch in italienischer und englischer Sprache

    - Übersetzung von Fachtexten und anderen Vorlagen: Italienisch-Deutsch, Englisch-Deutsch

    - Wissenschaftliche Beratung

    Kunstwissenschaftliche Schwerpunkte:

    - Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, deutsche und italienische Skulptur und Graphik

    Kontaktdaten

    Neu Zeilsheim 89

    65931 Frankfurt a. M.

    E-Mail: hanneke-heinemann(at)email.de

    Homepage: hier klicken

  • Karin Hennig M.A., Frankfurt am Main

    Karin Hennig M.A.

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Art Consulting für Unternehmen und Stiftungen, Ausstellungen, Expertisen / Gutachten, Kunsthandel / Kunstmarkt

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Mag.Artium / Master


    Sonstige: Germanistik

    Berufliche Stellung

    Freiberuflich
    tätig seit:

    1994 als Kunstpublizistin; seit 2001 als öffentlich bestellte und vereidigte Kunstsachverständige der IHK

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    20.-21. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei, Grafik, Fotografie, Aktions- / Konzeptkunst

    Publikationsauswahl

    - E.ON Art Collection. Kunsthistorische Texte zur Sammlung. Hrsg. von E.ON AG, Düsseldorf 2003

    - Henri Matisse: Leben und Werk. Aus der Reihe "Erlebnis Kunst". Hrsg. v. Sophie und Hubertus Hierl, Landshut 2002

    - Sean Scully. Ein natürliches Motiv. In: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst (Ausgabe 54, Heft 15), München 2001

    - Raymond Hains "Meine Kunst ist Präzisionsarbeit". In: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst (Ausgabe 47, Heft 19), München 1999

    - John Chamberlain. "Alles ist paßgenau...".In: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst (Ausgabe 43, Heft 19), München 1998

    - On Kawara. Spuren objektiver Zeitstrukturen. In: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst (Ausgabe 39, Heft 21), München 1997

    Profil

    - Öffentlich bestellte und vereidigte Kunstsachverständige der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main seit 2001 für "Europäische Gemälde des 20. Jahrhunderts; Kunst seit 1945"

    - Begutachtung und Bewertung von Einzelwerken und Sammlungen des 20./21. Jahrhunderts

    - Beratung bei Auf- und Ausbau einer Kunstsammlung sowie Sammlungsbetreuung (20./21. Jahrhundert)

    - Verfassen von kunsthistorischen Texten und Katalogbeiträgen
    (20./21. Jahrhundert)

    Kontaktdaten

    Niersteiner Str. 3

    60598 Frankfurt am Main

    Telefon: 069 - 63 199 158

    Fax: 069 - 63 199 159

    E-Mail: karin.hennig(at)online.de

    Homepage: hier klicken

  • Dr. Ulrich Henze, Berlin

    Dr. Ulrich Henze

    Tätigkeitsbereiche / Dienstleistungen:

    Ausstellungen, Museums- und Sammlungsmanagement, Textproduktion / Publikationen

    Studienabschlüsse

    Kunstgeschichte / Kunstwissenschaften:
    Promotion

    Berufliche Stellung

    Einrichtung:

    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

    Abteilung/Institut:

    Generaldirektion

    Position:

    Pressesprecher Ausstellungen

    Spezialgebiete / fachlicher Fokus

    Epochen:

    8.-10- Jahrhundert, 11.-12. Jahrhundert, 13.-14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert

    Kunstgattungen:

    Skulptur / Plastik, Malerei

    Regionale
    Schwerpunkte:

    Rhein-Maas-Gebiet, Nordfrankreich, Rheinland (Köln), Niederlande

    Thematische
    Schwerpunkte:

    Bildkünste / Schatzkunst des Mittelalters (13. / 14. Jahr­hun­dert), Reliquie und Bild, Kunst "um 1400"

    Profil

    - Verfassen und Redigieren von Texten (Katalog, Forschungsbericht, Ausstellung)

    - Recherchen (Literatur, Provenienz, Auftraggeber)

    - Kontextualisierung (Sakraltopographie, Verortung, Funktion, Bedeutung)

    - Ikonographie

    - Stilanalysen

    Kontaktdaten

    Ermanstr. 11

    12163 Berlin

    E-Mail: info(at)ornamenta-ecclesiae.de

    Homepage: hier klicken

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >

Branchenbuch

Das Branchenbuch gibt insbesondere freiberuflichen Mitgliedern die Gelegenheit zur Darstellung ihrer spezifischen Kompetenzen und Dienstleistungsangebote. Darüber hinaus können auch in Institutionen oder Unternehmen tätige Mitglieder einen Eintrag schalten, falls sie eigenständig Aufträge, z.B. für Expertisen oder Publikationen, entgegennehmen.

Einen Überblick darüber, welche Dienstleistungen mit den auszuwählenden Bereichen und welche Auswahlmöglichkeiten im Bereich der Spezialisierung auf Epochen oder Gattungen verbunden sind, erhalten Sie im Branchenindex.